OZK Logo

Oberstufenzentrum Köniz

Schulordnung

So loufts bi üs

Wir tragen Sorge

  • zueinander
  • zu uns selbst
  • zu Material und Einrichtung

Regeln

  1. Wir dürfen die Schulhäuser am Morgen frühestens 15 Minuten vor der ersten Lektion betreten. Über Mittag sind die Schulräume grundsätzlich von 12 .15 bis 13.40 Uhr geschlossen.
  2. Wenn wir später Schule oder eine Ausfallstunde haben, stören wir den Unterricht nicht.
  3. Für das Mittagessen im Schulhaus stehen die Tagesschulangebote zur Verfügung. Wir halten uns die Regeln für die Tagesschule.
  4. Nach dem Einläuten sind wir im Klassenzimmer. Die Türe ist zu. Vor Fachräumen warten wir auf die Lehrkraft.
  5. Während der Unterrichtszeit und in den Pausen dürfen wir das Schulareal nur mit Erlaubnis einer Lehrkraft verlassen.
  6. Während allen Lektionen halten wir uns an das Kaugummiverbot.
  7. Auf dem Schulareal müssen die Handys abgestellt sein (gemäss speziellen Weisungen für die ganze Gemeinde Köniz).
  8. Wir tragen Sorge zu Material und Mobiliar. Wir schreiben und zeichnen insbesondere nicht auf die Pulte.
  9. Velos, Mofas und Roller stellen wir auf die dafür vorgesehenen Plätze. An fremden Fahrzeugen haben wir nichts zu schaffen.
  10. Für Abfälle (auch Kaugummis) benutzen wir die dafür bestimmten Körbe und Behälter. Wir spucken nicht auf den Boden.
  11.  Auf dem ganzen Schulareal besteht ein allgemeines Fahrverbot.
  12. Wenn niemand der betreffenden Klasse anwesend ist, betreten wir keine fremden Klassenzimmer.
  13. Am Dienstag und Freitag stellen wir nach der letzten Lektion die Stühle im Klassenzimmer aufs Pult, in den Fachräumen nach jeder Lektion.
  14. Während der grossen Pause verlassen wir die Schulgebäude (inkl. Turnhalle und Garderobe). Es stehen uns der Vorraum des Aulagebäudes (Parterre), die Pausenplätze und bei trockenem Wetter der Fussballrasen zur Verfügung. Lehrerinnen und Lehrer üben nach einem Plan die Pausenaufsicht aus. Bei Problemen wenden wir uns an sie.
  15. Bewegungsspiele machen wir nur im Freien. Ballspiele sind auf dem roten und dem oberen Pausenplatz, sowie auf dem Sportplatz erlaubt. Schneeballwerfen dürfen wir auf dem roten Platz und auf dem Sportplatz.
  16. Wir überlassen die Schulbibliothek denjenigen, die sie benützen wollen. Essen und Trinken sind in der Bibliothek nicht erlaubt.
  17. Auf Sichtweite des ganzen Schulareals besteht für Schülerinnen und Schüler ein striktes Rauchverbot.
  18. Wir unterstehen alle der staatlichen Rechtsordnung: Unterschriftenfälschung, Vandalismus, Gewaltandrohung, Gewaltanwendung, das Tragen von gefährlichen Gegenständen, Diebstahl, Drogenkonsum, Handel mit Drogen etc. gelten als massive Vergehen und werden dementsprechend geahndet.